Betreuungsleitbild

Die Betreuung bei den kleinen Feldmäusen schließt die Erziehung und Bildung der uns anvertrauten Kinder nach dem nordrheinwestfälischen Kinderbildungsgesetz mit ein.

Unser Ziel ist es, in unserer Betreuung Ihrem Kind ein Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden zu vermitteln. 
Eine kleine Kindergruppe von Freunden, in der sich Ihr Kind zu Hause fühlt. 
Nur dann kann es seine Potenziale ausnutzen und sich frei entfalten. Jedes Kind bringt von Anfang an Begabungen und Talente mit und will die Welt erkunden. Mit dem Gefühl des Angenommenseins, kann sich Ihr Kind bei uns individuell frei entfalten und seinem Spieltrieb und ständigen Lernprozess freien Lauf lassen. Wir möchten, dass jedes Kind sich in seinem eigenen Tempo weiterentwickeln kann. 
Die Kinder haben einen strukturierten Tagesablauf. Ein vorgezeichneter Tagesablauf ist notwendig, um den Kindern Sicherheit und Zuverlässigkeit zu vermitteln. Jeder Tag gliedert sich in verlässliche Schritte wie Begrüßung, gemeinsames Frühstück, freiem und angeleitetem Spiel.
Er lässt dennoch jedem Kind viele Möglichkeiten, sich frei zu entfalten.
Wir geben Ihrem Kind Zeit von sich aus Zusammenhänge herauszufinden und verzichten auf eine übermäßige Lenkung. Denn nur was Ihr Kind von sich herausfindet, wird in seinem Gehirn verankert. Ihr Kind hat bei uns Zeit, die Dinge zu beobachten, zu erproben und zu lernen. Somit förderen wir seine geistige Entwicklung und seine Selbständigkeit. Wir wollen daran beteiligt sein, dass sich Ihr Kind von uns respektiert, angenommen und geachtet fühlt.



Copyright by Sandra Kratz (2006-2014)