Die Kleinen Feldmäuse 

Seit Juli 2008 gibt es die kleinen Feldmäuse.
Die Idee zu unserer Namensgebung entstand durch die Nähe zu den angrenzenden Feldern, die direkt am Geistinger Wald liegen. 
Unsere Besonderheit ist die Möglichkeit, bei fast jedem Wetter den Garten oder die Umgebung zu erforschen. Dazu zählen auch Ausflüge auf den Spielplatz, in den Kurpark oder in den Geistinger Wald. Hierfür stehen uns unter anderem  zwei 6er Kinderbusse (davon einer motorisiert), ein Zwillingswagen, oder für unsere Läufer unser "Walkodil"  zur Verfügung.
Auf unseren Unternehmungen steht für uns die Sicherheit Ihrer Kinder an erster Stelle. Daher achten wir darauf, das die Kinder nur in sicheren Zonen frei laufen können. Ansonsten nutzen wir unsere Hilfsmittel. (Kinderbus, Walkodil)
Die Kinder werden während des Aufenthalts in der Betreuung  und bei Ausflügen immer mal wieder mit der Fotokamera begleitet. Dies dient auch zu Zwecken der Bildungsdokumentation. 
Verschiedene Bilder, auf denen die Kinder nicht von vorne zu erkennen sind, verwenden wir für unsere Berichte auf Facebook
Unsere Gruppen:
In unserer Großtagespflege arbeiten wir mit einem offenem Konzept, so das sich Ihr Kind seine jeweilige Bezugsperson und Spielkameraden aussuchen kann.
In der Regel betreuen wir Kinder ab dem 1. Geburtstag bis zum Kindergarteneintritt.
Unser jüngstes Tageskind war 10 Tage als es zu uns kam. Und unser ältestes Tageskind war 4,5 Jahre als es uns verließ.

Copyright by Sandra Kratz (2006-2014)